archiv SANDER I SCHAAL

Four Levels of Care (2022)

20220221_VISION.A_SanderSchaal_Apero.jpg

Das archiv SANDER I SCHAAL beschreibt die Schnittmenge zweier autonomer Positionen der Berliner Künstler:innen Finja Sander und Daniel M.E. Schaal. In regelmäßigen Abständen entstehen raumgreifende Installationen, performative Interventionen und Objekte, die über die individuellen Ansätze hinausgehen und sich in den kollektiven Unternehmungen potenzieren. Sander und Schaal treten immer wieder in gemeinsame Verhandlungen und eröffnen im künstlerischen Zwiegespräch immer auch den Dialog mit der Öffentlichkeit. 

Für die Zukunftskonferenz VISION A. 2022 wurden die Künstler:innen eingeladen, die Schaukästen vor dem Kino International Berlin zu bespielen. Im Zuge dessen entstand die Arbeit "Four Levels of Care", eine performative Geste, die über die Kästen hinaus ihre fragmentarischen Botschaften zirkulieren lässt. 

I care for you I could care for you You should care for me I would have cared for you Careless Standards of care Intensive care Healthcare I care I don’t care I really don’t care Why should I care Why don’t you care about Are we caring Take care Does she care I couldn’t care less Less caring Who cares Who the fuck cares Kept with care Want of care I care too much A little care Do you really care Take care of yourself Duty of care Exercising care I am in need of care We are full of cares For all I care Let me take care of you